Windows Hardware auslesen und ganz schnell in einer Textdatei abspeichern

Heute möchte ich Dir zeigen, wie du deine Hardware-Information auslesen und ganz schnell in einer Textdatei abspeichern kannst.

Dazu klickst du auf das Windows-Logo (unten links) und tippe mit deiner Tastatur „cmd“ (Windows-Eingabeaufforderung) ein.

Windows 10 + Logo (klick)

Jetzt bist du in der Konsole:

Zuerst gibst Du den Befehl „cd desktop“ (cd = change directory) ein, um in deinem Desktop zu gelangen.

Wenn du auf deinem Desktop bist, schreibst du als nächstes den Befehl „systeminfo„. und drückst die Eingabe taste.

Somit kannst du deine Hardware in der Konsole auslesen lassen.

Damit du jetzt deine Systeminformationen in einer Textdatei abspeichern kannst, müssen wir unserem Befehl erweitern.

Darum haben wir schon am Anfang gesagt, dass wir auf das Desktop wollen.

Gibt jetzt den Befehl „systeminfo >>%computername%.txt“ ein.  (%computer% gibt dein PC-Name aus.)

So, jetzt ist eine Textdatei auf deinem Desktop erstellt wurden.

Das war es dann auch 🙂

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.